NEUSTART MITTE 200
Harburg neu denken!

Zum Informationssystem der Bezirksversammlung Harburg

Hier finden Sie im Kalender alle Sitzungstermine mit weiterführenden Links zu den Sitzungsunterlagen (Tagesordnungen, öffentliche Drucksachen und Niederschriften). Unter den Menüpunkten „Bezirksversammlung", „Ausschüsse" und „Fraktionen" finden Sie Informationen zu den jeweiligen Gremien.

 

 

Abrigado: weiterhin Kinderbetreuung in der Schwarzenbergstraße möglich.

Die Betreuung der Kinder von Drogenkonsumenten, die im Abrigado am Schwarzenberg Unterstützung finden, ist gesichert. Bisher wurden die Kinder in den Räumen der angrenzenden Förderschule Schwarzenbergstraße betreut. Dies drohte nun nicht mehr möglich zu sein, da umfangreiche Neubau- und Umzugspläne der Schulen in Harburg umgesetzt werden.

Weiterlesen...

Sprechen wir vom selben S-Bahnhof Neugraben?

Diese Frage stellt sich schon, wenn man die Antwort der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation auf die Anfrage unseres Koalitionspartners liest. Laut der Behörde ist der S-Bahnhof Hamburg-Neugraben grundsätzlich barrierefrei über die vorhandenen Aufzüge erreichbar. Weitere Investitionen sollten vermieden werden und zunächst an anderen Stationen die Barrierefreiheit hergestellt werden.

„Wer die Situation vor Ort kennt, der hat ein ganz anderes Bild vor Augen“, wundert sich auch Arend Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD und Vorsitzender der SPD Neugraben-Fischbek.

Weiterlesen...

Abschluss eines Bürgervertrages mit der Bürgerinitiative Neugraben-Fischbek über die Unterbringung von Flüchtlingen in Neugraben-Fischbek

Die SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Harburg begrüßt grundsätzlich den Abschluss eines Bürgervertrages mit der Bürgerinitiative Neugraben-Fischbek über die Unterbringung von Flüchtlingen in Neugraben-Fischbek.

In dem Bürgervertrag werden - wie zuvor bereits in den Beschlüssen der Bezirksversammlung Harburg vom 22.09.2015 (Drucksache 20-0942) und 22.03.2016 (Drucksache 20-1408) - noch einmal die Herausforderungen und mögliche Lösungsansätze für die Stärkung der sozialen und sonstigen Infrastruktur in Neugraben-Fischbek benannt.

Weiterlesen...

Vom Hochhaus zur Grünen Mitte Heimfeld

Das Altenpflegeheim Heimfeld hat in seiner Planungsphase die Bürger in Aufregung versetzt. Doch der damalige Protest hat sich gelohnt. Pflegeheim und Kita — zunächst als Hochhaus geplant — fügen sich inzwischen harmonisch in die Wohnbebauung ein.

Weiterlesen...

Bericht statt Evaluation – Sonderauswertung zur Kooperation von Schulen mit Einrichtungen der freien Kinder- und Jugendhilfe bringt wenig Erkenntnis

In Hamburg hat es mit der flächendeckenden Einführung der schulischen Ganztagsbetreuung einen Wandel in der freien Kinder- und Jugendhilfe gegeben. Viele Kinder, die bisher in den Nachmittagsstunden Einrichtungen der freien Träger aufgesucht hatten, sind inzwischen in der schulischen Nachmittagsbetreuung. Das hat einen Wandel in der Angebotsstruktur der freien Träger zur Folge. Neben den Angeboten für Kinder und Jugendliche, die nicht an der schulischen Nachmittagsbetreuung teilnehmen, führen die freien Träger mehr Kooperationen mit Schulen durch.

Weiterlesen...