Fahrradbox in Moorburg

Antrag SPD betr. Fahrradbox in Moorburg

Sachverhalt:

Viele Moorburger Nutzer des ÖPNV wählen die Haltestelle „Moorburger Kreuzung“ an der Kreuzung Waltershofer Straße / Moorburger Elbdeich als Ein- und Ausstiegspunkt und erreichen diese von ihrem Wohnort mit dem Fahrrad. An diesem Haltepunkt verkehren die Linien 146, 157, 250, 251, und X 40, an allen anderen Haltestellen in Moorburg verkehrt nur die Linie 157. Durch die grobe Taktung der Linie 157 und die zur Zeit vorherrschende Straßensperrung kommt die Linie 157 als Zubringer zur Kreuzung fast gar nicht in Betracht.

Leider gibt es an der Moorburger Kreuzung keine geeigneten Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. In der Vergangenheit ist es dort immer wieder zu Diebstählen von kompletten Fahrrädern und Diebstählen von Teilen bzw. Anbauteilen der Fahrräder gekommen und viele Betroffene würden daher eine gesicherte Abstellmöglichkeit für ihre Fahrräder sehr begrüßen.

Petitum/Beschlussvorschlag:

Das Bezirksamt Harburg wird gebeten, verschiedene Möglichkeiten der gesicherten Abstellung für Fahrräder aufzuzeigen (Fahrradboxen, B & R, Fahrradgaragen etc.) und einen geeigneten Standort an der Moorburger Kreuzung auszuweisen und darüber im Mobilitätsausschuss zu berichten.