Historische Großkate Moorburg

Am Nehusweg 1 in Moorburg steht seit mehreren Jahren eine Kate aus dem 18. Jahrhundert leer, die von der städtischen SAGA verwaltet wird.

Die Großkate ist kurz nach 1763 entstanden und gehörte über mehrere Generationen einer Familie Bauer, die in der Nähe bis 1962 eine Mühle betrieben hat. Mitte der 70er Jahre kaufte die Stadt Hamburg das Gebäude und vermietete es mit einem Instandsetzungsvertrag weiter.

Nach einem Brand im Jahr 2013 zogen die letzten Mieter aus, seitdem steht die Kate leer. 2015 übernahm die SAGA sie mit einem 75jährigen Erbau-Vertrag von der Freien und Hansestadt Hamburg. 2018 gab es eine finanzielle Zusage seitens der SAGA zur Sanierung für eine kulturelle Nutzung – seitdem ist jedoch nichts geschehen, und das Haus mit seinen ca. 160 qm Wohnfläche steht weiterhin leer und verfällt.

(vgl. hierzu auch https://www.denkmalverein.de/gefaehrdet/gefaehrdet/historische-kate-in-moorburg-verfaellt)

Für den weiteren Bestand und die Entwicklung Moorburgs ist eine kulturelle Nutzung eine gute Perspektive. Auch für Kulturschaffende im Bezirk Harburg kann dadurch ein neuer Entfaltungsraum geschaffen werden, der dringend benötigt wird.

Der Denkmalverein plädiert dringend dafür, die notwendigen Instandsetzungsmaßnahmen vorzunehmen und das Gebäude wieder in Nutzung zu bringen.

Dies vorausgeschickt bitten wir um Beantwortung:

  1. In welchem Umfang sind Seitens der SAGA finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt?
  2. Sind diese Mittel seit der Zusage 2018 an steigende Kosten und zunehmenden Verfall der Kate angepasst worden? In welcher Höhe bzw. falls nicht, werden die Mittel noch angepasst?
  3. Warum ist mit der Sanierung noch nicht begonnen worden?
  4. Wie ist der aktuelle Planungsstand der Sanierung?
  5. Gibt es Interessenten für den Betrieb der Kate im Rahmen einer kulturellen Nutzung?
  6. Ist vorgesehen hierfür ein Interessenbekundungsverfahren durchzuführen?
  7. Steht die SAGA mit dem Denkmalschutzamt Hamburg, der Stiftung Denkmalpflege Hamburg und bzw. oder dem Denkmalverein Hamburg e.V. im Austausch zu der Großkate? Falls ja, wie ist der Sachstand? Falls nein, warum nicht?

https://sitzungsdienst-harburg.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008913