Tempo 30 – Regelungen auf dem Falkenbergsweg vereinheitlichen

Auf Initiative der Bezirksversammlung wurde die am Gymnasium Süderelbe bereits bestehende Tempo 30 Zone bis über den Waldorfkindergarten am Falkenbergsweg verlängert. Dieses führte nicht nur zur Erhöhung der Sicherheit für die Kindergartenkinder, sondern sicherte auch den Schulweg der Schüler der StS Fischbek-Falkenberg, welche zur Bushaltestelle Heidrand müssen, ab. Leider wurde bei der Umsetzung ein besonders für auswärtige und ungeübte Fahrer verwirrender Modus gewählt. Gilt vor dem Gymnasium Tempo 30 Werktags von 6 – 22 Uhr, ist für den restlichen Teil Tempo 30 Montags bis Freitags von 6 – 19 Uhr angeordnet. Bereits mit Drucksache 21-1002, am 27.10.2020 beschlossen durch die Bezirksversammlung Harburg, wurde die Einrichtung einer Tempo-30-Zone für den gesamten Falkenbergsweg gefordert.

Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird gebeten, die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu vereinheitlichen, um den unübersichtlichen Zustand zu beenden und den Beschluss der Bezirksversammlung aus Drucksache 21-1002 umzusetzen, damit Tempo 30 auf dem gesamten Falkenbergsweg zeitnah und einheitlich angeordnet wird.

https://sitzungsdienst-harburg.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1008921